Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Augen zu und durch?

Fürwahr, das galt einmal. Heute müssen wir die Augen ganz weit aufmachen. Der Druck im Kessel steigt. Von allen Seiten kommen schlechte Nachrichten auf uns zu. Die einzige Lösung wäre, die Kaufkraft im Inland zu stärken. Nur wenn wir die unteren Einkommen anheben, steigt auch der Konsum. Besonders hilfreich wäre, wenn der ruinöse Wettbewerb sein Ende fände. Die Pleiten von Air Berlin und der Fluglinie Germania machen deutlich, wohin dieser Trend führt.

Die Banken stöhnen. Die Kapitalanleger gewinnen und verlieren. Der ruinöse Anstieg bei den Mieten drückt auf die Kaufkraft. Viele Kleinbauern verzweifeln und schmeissen hin. Unter anderem auch, weil die Nachkommen keine Chancen mehr in der Landwirtschaft erkennen. Die Massentierhaltung ist auch keine Lösung, weil diese gravierende Folgeschäden nach sich zieht. Hier Abhilfe  schaffen, ist ein dringender Appell an die Verbraucher.

Hände weg vom billigen Fleisch. Im Einkauf liegt der Segen. Wer dreimal hinsieht und vergleicht wird schnell merken, dass eine Ernährung frei von Schadstoffen auch der eigenen Gesundheit hilft.

Wenn wir Verbraucher der Agrar-und Landwirtschaft helfen, helfen wir auch uns. Die grosse Überschrift muss lauten:

Arbeit muss sich wieder lohnen. Das gilt für alle. Folgen wir konsequent und ausdauernd dieser einfachen Regel, brauchen wir keinen Sturm zu fürchten.
Andernfalls sieht der Himmel über uns verdammt grau aus.
Helfen Sie mit. Auch wir können viel erreichen, wenn Sie bei uns andocken. Mit der Natur und Umwelt leben, schafft Arbeitsplätze und Sicherheit.

Wir haben massenhaft Ideen unterm Hut. Nur Sie wissen ja, ohne Moos nichts los.
Nur Worte helfen nicht. Wir brauchen ein umfangreiches Equipment an technischer Ausrüstung um durch Bilder und Videos Lösungen aufzuzeigen.

Sind Sie dabei und verstehen die Botschaft garantieren wir, dass sich Ihr Einsatz lohnt.

Werbung

Newsletter

Werbung