Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Coswig (ots) - Die sogenannte Riester-Rente ist seit längerem in Verruf geraten. Wurde sie im Rahmen der Rentenreform von 2001 entwickelt, um die Folgen des stark abgesenkten gesetzlichen Rentenniveaus zu mildern, kritisieren Verbraucherschützer heute die hohen Effektivkosten. Die Nachfrage nach einer Riester Rente stagniert. Im ersten Quartal 2019 bestanden circa 16.561.000 Verträge, das waren rund 30.000 weniger als noch vor einem Jahr. Hinzu kommt, dass derzeit jeder 5. Riester-Vertrag ruht.

Dabei kann es sich durchaus lohnen "zu riestern", sagt Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment Management. Das Dienstleistungsunternehmen aus Coswig bei Dresden ist spezialisiert auf Altersvorsorge und Absicherung.

Jeder Arbeitnehmer, der in die gesetzliche Rentenkasse einzahlt und jeder Beamte kann von einem Riester-Vertrag profitieren. Für bestimmte Berufsgruppen und nicht erwerbstätige Ehepartner gibt es darüber hinaus Sonderregelungen, damit sie die Möglichkeiten der Riester Rente nutzen können. Wer vier Prozent seines Bruttojahresgehaltes in eine staatlich geförderte, private Altersvorsorge investiert, bekommt von staatlicher Seite 175 Euro/Jahr obendrauf. Für jedes Kind kommen bis zu 300 Euro/Jahr dazu. Und wenn man vor seinem 25. Lebensjahr einen Riester-Vertrag abschließt, erhält man einmalig die Summe von 200 Euro zusätzlich.

Die Höhe des Steuervorteils hängt vom Einkommensteuersatz ab. Bis zu 2.100 Euro im Jahr lassen sich als Sonderausgabe absetzen. Bei mehreren Kindern ist die Zulage oft höher als der Steuervorteil. So profitieren Familien mit Kindern von den Zulagen und alleinveranlagte Gutverdiener vor allem vom Steuervorteil, erklärt Sven Thieme. Bei der Auszahlung unterliegt die Riester Rente wie alle anderen Alterseinkünfte dem Einkommensteuergesetz. Zu diesem Thema kann das Team von Competent Investment Management weiterhelfen. Es ist bundesweit mit erfahrenen Steuer-Experten vernetzt, die gerne dazu Auskunft geben.

Bei der Riester Rente kann man zwischen verschiedene Vertragsformen wählen. Neben Riester-Rentenversicherungen, Riester-Banksparplänen und Riester-Fondssparplänen gibt es auch seit elf Jahren die Möglichkeit der Wohn-Riester-Verträge. Im Jahr 2008 hat die Bundesregierung die Finanzierung selbst genutzten Wohnraums als Teil der Altersvorsorge in die Riester-Rente aufgenommen. Dadurch lassen sich die Vorteile einer Immobilie mit denen eines Riester Vertrages verbinden. Es gibt zahlreiche Varianten, wie die Zuschüsse vom Staat in die Finanzierung selbst genutzten Wohnraums eingebracht werden können.

Oft sind Anleger nicht ausreichend informiert und verzichten so unwissentlich auf staatliche Förderungen. Die Fachleute der Competent Investment Management geben Empfehlungen zu den verschiedenen Möglichkeiten von staatlichen Förderprogrammen, wie finanziellen Zuschüssen sowie Extra-Steuereinsparungen. Die Finanzexperten prüfen mit Ihnen, ob ein Riester-Vertrag für Sie infrage kommt und welche Form der Riester Rente am besten zu Ihrer persönlichen Situation passt und vermittelt Ihnen bei Interesse gerne bundesweite Partner, die auf die unterschiedlichen Versicherungen spezialisiert sind und beim Abschluss eines individuell angepassten Vertrages helfen können.

Pressekontakt:

Competent Investment Management GmbH
Thomas Herrmann
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
+49 (3523) 53160
+49 (321) 21451174
info@competent-investment-management.de
https://www.competent-investment-management.de

Original-Content von: Competent Investment Management GmbH übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung