Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Am 29. Juni gingen die "Golden Melody Awards & Festival" des Jahres 2019 zu Ende. Die Programme und der Aufbau des Festivals wurden um zusätzliche strategische Zusammenschlüsse mit Musikfestivals aus aller Welt erweitert, darunter mit den Festivals "TIMM" aus Japan, "BMMF" aus Thailand und "Live at Heart" aus Schweden, sowie den neuen Partnern "MU:CON" aus Korea, "City ROARS Festival" aus Malaysia und "Playtime Festival" aus der Mongolei. Das diesjährige "GMA Music Festival" fand große Resonanz; es stellte populäre Musik Taiwans heraus. Das Segment "GMA Showcase" präsentierte dieses Jahr auch Musik vieler verschiedener Regionen und Genres. Zum ersten Mal arbeitete "GMA Heat" mit "Le Bureau Export" und der "Singapore Music Society" zusammen. Viele Fans unterstützten dies. "Es ist uns eine Ehre und Freude, an den GMA-Aktivitäten und -Panels teilzunehmen, und wir freuen uns auf weitere solcher Gelegenheiten in der Zukunft", so Benjamin Demelemester, Vertreter von La Bureau Export.

Die "Golden Melody Awards & Festival" haben jedes Jahr große Musikfestivals in aller Welt besucht, um Auftrittsmöglichkeiten für herausragende Sänger und Bands Taiwans zu finden. Von ihren strategischen Partnern würde das Playtime Festival aus der Mongolei direkt nach den GMA ausgetragen. "Die Vielfalt und Qualität der Golden Melody Awards & Festival in Taiwan haben mich sehr beeindruckt", so Natsagdorj Tserendorj, Vertreter des Playtime Festival. Die taiwanesische Band "LEO37+SOSS", die sich aus taiwanesischen, kanadischen und brasilianischen Musikern zusammensetzt, besuchte am 07. Juli die Mongolei und begeisterte mit atemberaubenden Darbietungen. Als sie über die Reise in die Mongolei informiert wurden, haben sich die Mitglieder von LEO37+SOSS alle sehr gefreut. Es gibt viele taiwanesische Musiker, die an anderen Musikfestivals im Ausland über den strategischen Zusammenschluss teilnehmen würden - für weitere musikalische Austauschmöglichkeiten und Darbietungen.

Die GMA haben die Bekanntheit ihrer Marke mit Erfolg weltweit gesteigert - mit dem Ziel, internationale Sichtweisen vorzustellen und neue Chancen zu eröffnen. Mit der Teilnahme an GMA-Veranstaltungen in Taiwan erleben Fachleute der Branche kreative Freiheit, Vielfalt, verschiedene Genres und Dynamik im Musikbereich.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/944461/LEO37_SOSS.jpg



Pressekontakt: zfen +886-02-2775-8888 -250

Original-Content von: Taiwan Television Enterprise Ltd., übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung