Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Lang Lang mit neuem Album »Piano Book« in den Top 10 der deutschen Albumcharts / Lang Lang Piano Book. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117118 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Universal Music Entertainment GmbH"
Berlin (ots) -

Nur sieben Tage nach Veröffentlichung steht "Piano Book" des Pianisten Lang Lang auf Position 10 der Album-Popcharts, einer der höchsten Charteinstiege eines Klassikalbums überhaupt.

Piano Book ist am 29. März erschienen, am "World Piano Day" - bezeichnend für das Anliegen des Künstlers, klassische Musik populär zu machen und zu vermitteln. Stets bereit zu unkonventionellen Auftritten hatte Lang Lang zur Feier der 88 Tasten und seines neuen Soloalbums, dem ersten seit drei Jahren, auf Facebook in einem Live-Stream Klavier unterrichtet. Noch am selben Abend gab er Barbara Schöneberger ein Interview in der »NDR Talk Show« und stand tags darauf mit der Sängerin Katie Melua auf der Bühne der ZDF-Gala »Goldene Kamera«. Bei einem "Place to B" im Hause Axel Springer ist Lang Lang im intimen Ambiente des Journalistenclubs vor Journalisten, Entscheidern und VIPs zu erleben. Millionen Zuschauer sahen ihn in dieser Woche in seinen TV-Aufritten. Unter anderem bei Markus Lanz, der Lang Lang vorstellte als »einen, der es geschafft hat, in einem Genre zum Superstar zu werden, in dem es seit Pavarotti eigentlich keinem mehr so richtig gelungen ist: nämlich in der Welt der Klassik. Und das liegt daran, dass er etwas kann, was kein anderer kann: nämlich so atemberaubend Klavier spielen.«

"Lang Langs inspirierende Kraft als Botschafter des Klaviers hat sich über alle Kanäle einer breiten Öffentlichkeit vermittelt. Wir danken allen Medien- und Business-Partnern, die uns dabei so toll unterstützt haben. Gemeinsam ist es gelungen, die kleinen Meisterwerke, die jeder Musikfan und Klavierschüler kennt und liebt, in die Mitte der Gesellschaft zu tragen." kommentierte Clemens Trautmann, President Deutsche Grammophon, den Charterfolg.

Lang Lang zählt zu den international erfolgreichsten Musikern seiner Generation. Piano Book ist bei Deutsche Grammophon erschienen und markiert Lang Langs wirkungsvolle Rückkehr zu Universal Music, wo 2003 seine Weltkarriere begann.



Pressekontakt: Bisseh Akamé Head of Promotion & Label Communications Deutsche Grammophon Tel.: +49 30 52007 2975 Email: Bisseh.Akame@umusic.com

Original-Content von: Universal Music Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung