Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Die beliebte gemeinnützige Organisation The P.A.S.C.A.L.-Foundation, steigt als erste Wohltätigkeitsstiftung, im großem Stil in das NFT-Ökosystem ein

The P.A.S.C.A.L. Foundation führt in Zusammenarbeit mit ihren internationalen Partnern im Laufe des Jahres 2021 mehrere exklusive NFTs, IPs und NFT-bezogene Projekte für wohltätige Zwecke ein. In diesem Zusammenhang wird die Stiftung das NTF P.A.S.C.A.L. veröffentlichen, das Erste von vielen. Das Debütprojekt steht für "Play A Song Change A Life" und umfasst ein Album mit zehn Liedern aus der Zusammenarbeit von zehn internationalen DJs, Produzenten, Aufnahmekünstler und zehn Digitalkünstlern.

Non-Fungible Token, auch bekannt als NFTs, verwandeln digitale Kunstwerke und andere Sammlerstücke in einmalige, nachweisbare Vermögenswerte, die ganz einfach über die Blockchain gehandelt werden können.

Das Auktionshaus Christie's verkaufte kürzlich das allererste NFT-Kunstwerk - eine Collage aus Bildern des Digitalkünstlers Beeple - für stolze 69,3 Millionen Dollar. Das Konzept hat auch seinen Weg in die Medien- und Unterhaltungswelt gefunden: Influencer Paul Logan, Rapper Tory Lanez, Grimes und DJ Don Diablo haben für ihre NFT-Drops ebenfalls Hunderttausende bis Millionen von Dollar eingenommen.

The P.A.S.C.A.L. Foundation geht jedoch noch einen Schritt weiter und bringt den ersten NFT von vielen auf den Markt, um kreativen Waisenkindern und Bedürftigen in verschiedenen Teilen der Welt zu helfen.

Die Stiftung stellt Ressourcen, Patenschaften sowie Bildungsangebote in den Bereichen Nachhaltigkeit, Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft und Unternehmertum zur Verfügung, um diese Kinder auf ihrem Weg von der Kindheit ins Erwachsenenalter zu unterstützen.

"Die Beteiligung an NFTs als eine Möglichkeit, durch Kunst und Musik etwas zurückzugeben, ist der Weg der Zukunft. Die Zusammenarbeit von internationalen Berühmtheiten, Künstlern und Marken, um diesen Kindern zu helfen, ist nur der Anfang von etwas Größerem", sagte der Vorsitzende und Mitbegründer der THE P.A.S.C.A.L. Foundation, Stef van der Velde.

Das einzigartige NFT P.A.S.C.A.L. wird in einem speziell entwickelten NFT "Virtual/VR Art Museum" zur Versteigerung angeboten werden.

Die Stiftung plant die Veröffentlichung mehrerer anderer NFT-Projekte, darunter "DIVERSITY KIDS", sieben limitierte Anime-Charakterkarten mit sieben Charakteren aus einer neuen animierten Kinderserie sowie "SAVE THE SCENE", eine spezielle Musik- und Kunstinitiative. Diese Initiative wurde ins Leben gerufen, um globales Bewusstsein, Einigkeit, alternative finanzielle Lösungen und Hilfe für die elektronische Musikszene, ihre DJs, Clubs, Live-Events, Festivals und Mitarbeiter während und nach der Covid-19-Pandemie zu schaffen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.thepascalfoundation.org.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1480643/Distraction_by_Beeple.jpg

Pressekontakt:

Saskia Herrewijn
+31 6 15838407
saskia@thepascalfoundation.org

Original-Content von: The P.A.S.C.A.L. Foundation übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung