Berlin (ots) - Insgesamt 54 Chöre und Vokalensembles wurden beim 10. Deutschen Chorwettbewerb vom 5. bis 13. Mai 2018 in Freiburg als Preisträger ausgezeichnet. Rund 5.000 Sängerinnen und Sänger aus 116 Chorformationen waren in die Universitätsstadt im Breisgau gekommen, um sich bei dem vom Deutschen Musikrat ausgerichteten größten deutschen Wettbewerb für die Chöre aus dem Amateurbereich zu messen. Zuvor hatten sich sämtliche Ensembles aus den 13 ausgeschriebenen Kategorien - darunter Gemischte Chöre, Männer-, Frauen- und Jugendchöre, Kinder- und Jazzchöre sowie Vokalensembles - in Landeswettbewerben für das Finale in Freiburg qualifiziert.

Die deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützen den Chorwettbewerb seit 2011 als Hauptsponsor. "Für unsere regional verwurzelte Bankengruppe ist die Förderung der Menschen in der Region Teil des genossenschaftlichen Auftrages. Ein vielfältiges, aktives Kulturleben ist für viele Menschen ein wichtiger Aspekt ihres Lebens und der Verbundenheit mit ihrer Heimat. Hierfür leisten die vielen Chöre in unserem Land einen unschätzbaren Beitrag. Dieses ehrenamtliche Engagement unterstützen wir sehr gern", erklärte Dr. Andreas Martin, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), in Freiburg.

Im Rahmen ihres Engagements vergeben die Volksbanken und Raiffeisenbanken Sonderpreise für Kinder- und Jugendchöre, die sich durch besondere Leistungen in ihrem gemeinschaftlichen Auftritt auszeichnen. Beim abschließenden Preisträgerkonzert am 12. Mai 2018 zeichnete Martin den Kinder- und Jugendchor der Landeshauptstadt Magdeburg unter der Leitung von Astrid Schubert mit einem Sonderpreis aus. "Die jungen Sängerinnen und Sänger haben mit einer hervorragenden Leistung und mit einem erfrischenden Auftritt, in dem ihr großes Gemeinschaftsgefühl deutlich wurde, überzeugt", so Martin.

Im ersten Wettbewerbsteil hatte Uwe Barth, Vorstandssprecher der Volksbank Freiburg eG, einen Sonderpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken an das Ensemble VoiceMix, Konstanz unter der Leitung von Steffen Schreyer verliehen.

Der Deutsche Chorwettbewerb

Der Deutsche Chorwettbewerb ist die zentrale Fördermaßnahme des Deutschen Musikrates für die Chormusik in Deutschland und richtet sich an Amateurchöre unterschiedlicher Besetzungen und Altersstufen. Der Leistungsvergleich und die Begegnung der Chöre geben den Teilnehmern Gelegenheit, ihr musikalisches Können und ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit zu präsentieren. Die Fortbildung talentierter Chorleiter, die Dokumentation der Leistungsfähigkeit deutscher Laienchöre und die Anregung zur Beschäftigung mit zeitgenössischer Chormusik sind weitere Ziele des Projektes. Veranstaltet wird der Deutsche Chorwettbewerb alle vier Jahre vom Deutschen Musikrat, den Landesmusikräten und der ARD unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.



Pressekontakt: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Pressesprecherin Melanie Schmergal, Telefon: (030) 20 21-13 00, presse@bvr.de, www.bvr.de

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung