Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Berlin (ots) - Keine Mannschaft hat in dieser 55. Bundesligasaison wirklich überzeugenden Fußball gespielt, auch nicht die Bayern, die trotzdem mit riesigem Vorsprung Meister wurden in einer Liga der Durchschnittlichkeit. Die einstigen Bayern-Herausforderer Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg gerieten gar zum Trauerspiel, und selbst die forschen Überflieger der Vorsaison reihten sich ein ins Mittelmaß. TSG Hoffenheim und RB Leipzig schleppten den Europacup mit wie einen Klotz am Bein und mussten erleben, dass man mit Tempofußball vom Reißbrett vielleicht die heimische Konkurrenz erschrecken kann, nicht aber die europäische Elite.



Pressekontakt: Berliner Zeitung Redaktion christine.dankbar@dumont.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung