Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

München (ots) - MagentaSport erzielt in der Hauptrunde mit den ersten 24 Spieltagen der PENNY DEL Top-Reichweiten mit über 9 Millionen Live-Zuschauern. Jeder Klub erreichte schon mit den Spielen in den Nord- und Südgruppen mehr als 1 Million Live-Zuschauer. Das entspricht pro Spiel einer Verdopplung der Nutzungszahlen im Vergleich zur abgebrochenen Saison 2019/2020 und damit seit Start der Übertragungen bei MagentaSport 2016 im fünften Jahr in Folge einer Steigerung der TV-Reichweite. Alleine das Top-Spiel der Kölner Haie gegen Düsseldorfer EG zur Saisoneröffnung am 17. Dezember 2020 verzeichnete über 200.000 Zuschauer.

"Das ist angesichts der besonderen Umstände, unter denen die DEL im Dezember den Spielbetrieb wieder aufgenommen hat, für den Eishockey-Sport in Deutschland ein großer Erfolg. MagentaSport hat seine Positionierung als größte Live-Plattform für Teamsport aus deutschen Profi-Ligen weiter ausbauen können", betont Henning Stiegenroth, Leiter Content & Sponsoring.

Der Countdown für die Playoffs hat begonnen: Nach dem Abschluss der ersten Wettbewerbsphase, spielen die Klubs in den Nord- und Süd-Gruppen nun auch gegeneinander. Das sind 103 Spiele in 30 Tagen - täglich und komplett live bei MagentaSport. Ab dem 26. März kehrt nach über einem Jahr auch die MagentaSport-Konferenz in die DEL zurück. Im kommenden Monat sind für den 1., 9., 16. und 18. April vier weitere Konferenzen geplant. Die Konferenz war mit Einführung in der letzten Saison direkt ein Erfolg. Die besten vier Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Play-offs. Die Play-offs werden dann im Best-of-3-Modus ausgetragen.

Gernot Tripcke, Geschäftsführer PENNY DEL, sagt: "Die Zahlen sind spitze. Es zeigt, dass die Leidenschaft der vielen Fans für Eishockey ungebrochen ist. In Zeiten einer Pandemie, die jetzt schon mehrere Monate dauert, ist das ein tolles und sehr wertvolles Signal. Mit Blick auf die sogenannte Verzahnung zwischen Nord und Süd und die Playoffs sind wir sehr positiv gestimmt, dass die Zahlen auch weiterhin sehr gut sein werden. Letztlich ist es auch eine Bestätigung für den sehr guten Standard der Übertragungen von unserem Medienpartner MagentaSport."

Pressekontakt:

Jörg Krause
Mail: joerg.krause@thinxpool.de
Mobil: 0170 22 680 24

Original-Content von: MagentaSport übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung