Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Düsseldorf (ots) - Borussia Mönchengladbachs Sommer-Zugang Breel Embolo sieht sich als Sänger völlig ungeeignet, obwohl seine Mutter ihn nach Chanson-Sänger Jacques Brel benannt hat. "Nein, ich habe gar keine Sänger-Gene. Ich sage es mal so: Ich bin definitiv ein besserer Stürmer als Sänger", sagte der 22-Jährige im Interview mit der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag). "Meine Mama fand den Namen sehr schön. Sie hat ein ,e' dazugefügt. Bis heute habe ich keinen anderen Breel getroffen. Darum bin ich sehr zufrieden mit der Wahl meiner Mama", sagte der Schweizer Nationalspieler.

www.rp-online.de



Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung