Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Sprachlos, verständnislos, wütend: Wie gespalten ist Deutschland?

Die Gäste: Dirk Roßmann (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann; Buchautor "...dann bin ich auf den Baum geklettert! Von Aufstieg, Mut und Wandel") Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) Annette Behnken (evangelische Pastorin; spricht seit sechs Jahren "Das Wort zum Sonntag" im Ersten) Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator, Buchautor "Geht's noch, Deutschland?" Antje Hermenau (Politikberaterin; ehem. Grünen-Politikerin; jetzt für die Freien Wähler Sachsen aktiv)

Arm gegen Reich, Ost gegen West, Fremdenangst gegen Multikulti: Deutschland 2018 ist gespalten. Leben wir zwar in einem Land, aber in unterschiedlichen Welten? Warum entsteht aus Streit so oft Wut und Hass? Und wie können wir lernen, einander wieder zuzuhören?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.



Pressekontakt: Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt: Dr. Lars Jacob Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-42898 E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung