Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Köln (ots) -

Zwischen zwei Buchdeckeln können sich ganze Welten und jede Menge Abenteuer verstecken. Aber manchmal ist es schön, nicht selber durch die Seiten zu blättern, sondern sich etwas vorlesen zu lassen. Am Sonntag, 26. Mai, macht der KiRaKa genau das. Autoren und Schauspieler erzählen uns, wie Pünktchen und Anton Freunde werden, dass manche Superhelden Schlafanzüge tragen, wie aufregend ein Sommer in Sommerby sein kann und was passiert, wenn man eine Geisterbahn erbt und auf einmal zum Ghostsitter wird.

Zwischen vielen Lesungen bekommen die KiRaKa-Hörerinnen und Hörer jede Menge Buchtipps und hören Geschichten über Menschen, die mit ihren Geschichten die Welt verändert haben. Los geht's schon morgens um kurz nach 7:00 Uhr im Bärenbude Wecker mit Geschichten rund ums Vorlesen. Bis 20:00 Uhr heißt es dann: Augen zu, Ohren auf! Das gesamte Programm des Vorlesemarathons gibt's auf www.kiraka.de.

Redaktion: Sarah Ziegler



Pressekontakt: Westdeutscher Rundfunk Presse und Information Tel. 0221 / 220 7100 wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung