Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

WIESBADEN (ots) - Im Kontext sich verändernder Datenökosysteme diskutieren die Generaldirektorinnen und Generaldirektoren der Nationalen Statistischen Ämter Europas in einem virtuellen Workshop am 31. März 2021 die Rolle, die das Europäische Statistische System zukünftig in einer sich immer schneller entwickelnden digitalen Datenlandschaft haben soll. Das Statistische Bundesamt (Destatis) wird dabei von seinem Präsidenten Dr. Georg Thiel vertreten.

Im Europäischen Statistischen System wird derzeit sehr intensiv die Einführung des Data-Stewardship-Ansatzes diskutiert. Dieser Ansatz umfasst die Felder Datenmanagement, Datenkompetenz und Datendienstleistung und soll die Einhaltung der Qualität von Daten umfassend auch über die amtliche Statistik hinaus gewährleisten. Dazu gehören die Aktualität, die Erleichterung des Zugangs zu Daten, die Förderung gemeinsamer Standards, die Ausarbeitung von Datenstrategien sowie die Förderung von Datenkompetenz.

Präsident Dr. Georg Thiel leitet als Vorsitzender eine Workshop-Session zu Data-Stewardship-Rollen, die in einigen nationalen Statistikämtern bereits erfolgreich eingeführt wurden. Die Ergebnisse und gewonnenen Erkenntnisse werden am Nachmittag in das Plenum eingebracht und in der Bedeutung für die europäische Datenstrategie eingeordnet.

Veranstaltet wird der Workshop von den Triopartnern der Ratspräsidentschaft Deutschland-Portugal-Slowenien in Zusammenarbeit mit dem europäischen Statistikamt Eurostat.

Die vollständige Pressemitteilung sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter https://www.destatis.de/pressemitteilungen zu finden.

Weitere Auskünfte:

Europäische und internationale Koordinierung,

Telefon: +49 (0) 611 / 75 29 70

www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt

Pressestelle

Telefon: +49 611-75 34 44
www.destatis.de/kontakt

Original-Content von: Statistisches Bundesamt übermittelt durch news aktuell

Werbung

Newsletter

Werbung